+43 3352 33716 

Slide background

Zwei ÖAMTC-Notarzthubschrauber bei schwerem Unfall auf S31 im Einsatz

Ein Toter und drei Verletzte bei "Frontalem"

Ein schwerer Verkehrsunfall passierte Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Burgenland Schnellstraße (S31). Zwei ÖAMTC-Notarzthubschrauber waren im Einsatz.

Zwischen Neutal und Oberpullendorf prallten ein Pkw aus dem Burgenland und ein ungarischer Klein-Lkw frontal gegeneinander. Der Fahrer des Pkw verstarb noch an der Unfallstelle. Die 19-jährige Beifahrerin wurde vom ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 16 ins Krankenhaus nach Oberwart, der Fahrer des Klein-Lkw von Christophorus 3 nach Wiener Neustadt geflogen. Die Beifahrerin des Lkw wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Oberwart gebracht.

Die S31 war im Unfallbereich fast fünf Stunden lang für den Verkehr gesperrt. 

Crew: Cpt. Fleischhacker, HEMS Ulreich, NA Dr. Glaser

Quelle: www.christophorus.at

Webcam

Webcam img missing

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2023 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.