+43 3352 33716 

Slide background
Previous Next

Motorradunfall in Großwarasdorf

Bei einem Zusammenstoß mit einer Hirschkuh ist am Dienstagabend in Oberpullendorfe ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Ungarn schwer verletzt worden. Der Mann aus Sopron war auf der L229 zwischen Großwarasdorf und Oberpullendorf unterwegs, als plötzlich das 100 Kilogramm schwere Tier die Straße querte. Der Biker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, rammte die trächtige Hirschkuh und wurde in den Straßengraben geschleudert.

Beim Eintreffen der Rettung war der 28-Jährige nicht ansprechbar. Wegen seiner schweren Verletzungen musste er mit dem Notarzthubschrauber Christophorus16 in das Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen werden.

Die Hirschkuh verendete an der Unfallstelle. Die Landesstraße war in der Zeit von 18.15 Uhr bis 19.40 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Crew: Cpt. Fleischhacker, HEMS Nemeth, Dr. Schröttner

quelle: www.krone.at

Webcam

Webcam img missing

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2023 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.