Slide background
Previous Next

Vier Schwerverletzte bei Unfall in Pöllau

Bei einem Unfall in Pöllau im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld sind am Sonntag vier Personen schwer verletzt worden. Ein 81-Jähriger war mit seinem Auto auf die falsche Straßenseite geraten und dort gegen einen anderen Pkw geprallt. Der 81 Jahre alte Autolenker war auf der Landesstraße 406 unterwegs, im Auto befanden sich auch seine 76 Jahre alte Ehefrau und eine 48 Jahre alte Mitfahrerin.

Auf Gegenfahrbahn geraten

Aus noch unbekannter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in den Pkw einer 65 Jahre alten Frau. Alle vier Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt; die Ehefrau des Unfalllenkers musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden, die anderen Verletzten wurden vom Roten Kreuz in das Spital eingeliefert. Danke an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit.

Crew: Cpt. Wallner,  Cpt. Stastny, NA Nikitscher, HCM Kleinrath

quelle: https://steiermark.orf.at/news/stories/2952263/ fotoquelle: feuerwehr pöllau  Video vom Abflug

Webcam

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2021 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.