+43 3352 33716 

Slide background
Previous Next

Waldunfall in Neuhaus

Mann bei Waldarbeiten überrollt
Ein 52-jähriger Mann ist Montagfrüh bei Waldarbeiten im Gemeindegebiet von Neuhaus an der Wart (Bezirk Oberwart) schwer verletzt worden. Der Mann wurde von seiner Zugmaschine überrollt.

Erster Gang war noch eingelegt
Der 52-jährige Mann aus Neuhaus an der Wart war allein mit Waldarbeiten beschäftigt. Dazu wollte er seine Zugmaschine starten.

Dies tat er von der rechten Seite - aber ohne auf den Traktor aufzusteigen. Er dürfte nicht damit gerechnet haben, dass der erste Gang noch eingelegt war.

Zugmaschine überrollte den Mann
Die Zugmaschine kam in Fahrt und überrollte den Mann. Nach rund 25 Metern fuhr sie gegen einen Baum und kam zum Stillstand.

Sohn per Handy alarmiert
Der schwer Verletzte konnte noch via Handy seinen 29-jährigen Sohn anrufen, der sofort Notarzt und Polizei verständigte und zu seinem Vater fuhr.

Der 52-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Schwerpunktkrankenhaus Oberwart geflogen.

 quelle: www.orf.at

Am 16.02.2009, 08.05 Uhr, wurde der Rettungshubschrauber Christophorus 16 zu einem Waldunfall nach Neuhaus in der Wart alarmiert.

Ein Waldarbeiter geriet aus Unachtsamkeit unter seinen Traktor und wurde von diesem überrollt. Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam des Rettungshubschraubers, wurde er mit Verdacht auf schwere Verletzungen in das LKH nach Graz geflogen.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit nicht bekannt. Der Mann war auf jedem Fall alleine im Wald und konnte noch über Handy seine Sohn verständigen, der den Notruf alarmierte.

quelle: www.oeamtc.at

Crew: Cpt. Hofbauer, HEMS Polzer, Dr. Rudolf

Webcam

Webcam img missing

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2023 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.