+43 3352 33716 

Slide background

Unfall in Gamlitz

Südsteiermark Classic

Oldtimer krachte in Menschengruppe
Beim Oldtimer-Rennen "Südsteiermark Classic" hat es am Samstagnachmittag einen folgenschweren Unfall gegeben. In Gamlitz krachte ein Wagen in einer Kurve in eine Menschenmenge. Zwei Zuschauer wurden schwer verletzt.

Beim Überholen in anderes Auto gekracht
Kurz nach 16.00 Uhr kam es im Ortsgebiet von Gamlitz zu dem schweren Unfall. Zwei Oldtimer waren bei einem Überholmanöver in einer engen Kurve zu nah aneinander geraten. Die beiden Autos prallten dann gegen einen dritten Wagen, der am Straßenrand abgestellt war.

Zwei schwer Verletzte
Dieses Auto fing zwar den Aufprall der beiden anderen Wagen auf, krachte aber durch die Wucht gegen ein Absperrgitter. Die dahinter stehenden Zuschauer wurden erfasst. Laut Rotem Kreuz wurden insgesamt 14 Menschen verletzt, zwei davon schwer. Kinder befinden sich nicht unter den Verletzten. Laut dem Veranstalter waren die Fahrzeuglenker bei dieser "Präsentation" mit 30 bis 50 km/h unterwegs. Bei dieser Runde geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern darum, die Oldtimer bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 38 km/h zu präsentieren.

Auch Zuschauer halfen mit
Die Einsatzkräfte seien rasch zur Stelle gewesen, so Ritter: "Auch unter den Zuschauern und Veranstaltungsteilnehmern waren Ärzte, die gleich halfen." Das Rote Kreuz berichtete von 40 Notrufen. Das Rennen wurde nach dem Vorfall abgebrochen.

Die zwei schwer Verletzten wurden mit Hubschraubern Christophorus 12 & 16in Grazer Krankenhäuser gebracht, die restlichen Opfer in das Krankenhaus Wagna. Ein Notarztwagen und sieben Rettungsfahrzeuge standen im Einsatz. Die Unfallfahrzeuge sollen nun von Sachverständigen begutachtet werden.

Crew: Cpt. Fleischhacker, Dr. Schauer, HEMS Wieser

quelle: orf.at

Webcam

Webcam img missing

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2023 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.