+43 3352 33716 

Slide background
Previous Next

Unfall in Punitz

Mit Pkw in Haltestelle gerast - Mann starb
Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag in Punitz ereignet. Ein junger Punitzer raste mit seinem Pkw in eine Bushaltestelle und starb noch am Unfallort.

Auf Rollsplitt ins Schleudern geraten
Der Unfall ereignete sich gegen 14.00 Uhr im Ortsgebiet von Punitz (Bezirk Güssing).

Der 23-jährige Punitzer dürfte mit seinem Pkw viel zu schnell unterwegs gewesen sein. Kurz vor einer Bushaltestelle geriet der Wagen auf dem Rollsplitt, der auf der Fahrbahn lag, ins Schleudern.

Auto durchschlug Wartehäuschen
Der junge Mann verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das Auto raste in das Wartehäuschen der Bushaltestelle und durchschlug das Gebäude.

Mann starb noch am Unfallort
Die Crew des Christophorus 16 wurde gerufen jedoch wurde der Lenker bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag.

Webcam

Webcam img missing

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2023 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.