+43 3352 33716 

Slide background
Previous Next

Verkehrsunfall in Pöllau

Mofa gegen Motorrad: Drei Schwerverletzte

Drei Schwerverletzte - der jüngste von ihnen zwölf Jahre alt - hat es bei einem Motorradunfall am Sonntag in Pöllau im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gegeben. Bei einem Abbiegemanöver kollidierten ein Mofa und ein Motorrad.

Eine 16-jährige aus Pöllau lenkte ihr Motorfahrrad auf der L406 von Pöllau kommend in Richtung Schloffereck und wollte nach links in die L448 Richtung Birkfeld abzubiegen.
Motorrad vermutlich übersehen

Dabei übersah sie vermutlich einen entgegenkommenden 47-jährigen Motorrad-Lenker aus Vorau, der mit seinem 12-jährigen Sohn am Sozius entgegenkam und geradeaus fahren weiterfahren wollte. es kam zum Zusammenstoß, bei dem alle drei Personen schwer verletzt wurden.
In Spitäler gebracht

Die 16-jährige Lenkerin wurde mit dem Rettungshubschrauber C16 ins LKH Graz, der 47-jährige Motorrad-Lenker und sein 12-jähriger Sohn wurden mit Rettungswagen ins LKH Oberwart beziehungsweise ins LKH Hartberg eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Danke an alle Einsatzkräfte Rotes Kreuz Hartberg, Feuerwehr Pöllau und der Executive für die perfekte Zusammenarbeit.

Crew: Cpt. Trötzmüller/ NA Schauer/ HCM Kleinrath

textquelle: www.orf.at fotos: Feuerwehr Pöllau

Webcam

Webcam img missing

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2022 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.