+43 3352 33716 

Slide background
Previous Next

Einsatz von Christophorus 16 nach Lkw-Unfall auf der A2

Lenkerin ins Krankenhaus geflogen

Zu einem Lkw-Unfall wurde der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 16 aus Oberwart Dienstagvormittag auf die Süd Autobahn (A2) in die Steiermark gerufen.

Zwischen den Anschlussstellen Ilz-Fürstenfeld und Sebersdorf-Bad Waltersdorf war in Fahrtrichtung Wien ein Sattelschlepper auf einen Viehtransporter aufgefahren. Der Viehtransporter wurde dadurch gegen die Mittelleitplanke geschleudert, die etwa 45-jährige Lenkerin erlitt Kopfverletzungen. Sie wurde von Christophorus 16 ins Krankenhaus nach Hartberg geflogen. Der Fahrer des Sattelschleppers wurde von einem Rettungsauto ins Krankenhaus gebracht.

Während des Rettungseinsatzes war die Süd Autobahn (A2) im Unfallbereich Richtung Wien vorübergehend gesperrt.

Crew: Cpt. Wallner/ NA Zotter/ HCM Tuider

quelle: http://www.oeamtc.at/

Webcam

Webcam img missing

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2023 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.