Über uns

Die Christophorus-Crew

Sie fliegen um Ihr Leben


Mit Ausnahme der Piloten sind die Crew-Mitglieder keine Angestellten des Christophorus Flugrettungsvereins. Das Sanitätspersonal rekrutiert sich aus Mitgliedern diverser Rettungsdienste (z.B. Rotes Kreuz, Bergrettungsdienst etc.), die Flugrettungsärzte sind Spitals-, bzw. teilweise auch niedergelassene Ärzte. Dadurch ist gewährleistet, dass die Christophorus-Mannschaft über ihre Erfahrungen im Notarzthubschraubereinsatz hinaus routiniert und informiert ist. 

 

Aufnahmebedingungen für den Piloten:
a) Mindesterfahrung 2000 Flugstunden;
b) Einschlägige Hochgebirgs- und Außenlasterfahrung;
c) Österreichischer Berufspilotenschein mit Nachtsichtflugberechtigung;

 

Aufnahmebedingungen für den Flugrettungssanitäter:
a) abgeschlossene Notfallsanitäter-Ausbildung;
b) abgeschlossene Bergrettungs-Ausbildung (nur an alpinen Stützpunkten mit 3er-Crew);
c) mindestens 4 Jahre Tätigkeit im Rettungsdienst;
d) medizinischer Eignungstest.

 

Aufnahmebedingungen für den Flugrettungsarzt:
a) Notarztqualifikation gemäß § 40 Ärztegesetz;
b) Spezielle fachliche Kenntnisse in den Bereichen Anästhesie, innere Medizin, Traumatologie, Neurologie und Intensivmedizin;
c) ausreichende Erfahrung im bodengebundenen Rettungsdienst;
d) medizinischer Eignungstest.

 

 

Durch Übungen und Schulungen wird der Wissens- und Ausbildungsstand der gesamten Christophorus-Einsatzmannschaft immer wieder erneuert, ergänzt und auf dem letzten Stand der Wissenschaft gehalten. Für Flugrettungsärzte wie Flugrettungssanitäter bietet jeder Stützpunkt praktische und theoretische Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen (zu medizinischen, rettungs- und flugsicherheitstechnischen Themen) an. Die Crewmitglieder sind verpflichtet, dieses Angebot im Ausmaß von mindestens 16 Stunden jährlich in Anspruch zu nehmen.

Webcam

Webcam img missing

Dienstcrew

© 2021 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.