Slide background
Previous Next

Küchenbrand: Nachbar rettet 82-Jährige

In Großpetersdorf im Bezirk Oberwart ist es am Samstagnachmittag zu einem Küchenbrand gekommen. Dabei erlitt eine 82-Jährige Frau eine schwere Rauchgasvergiftung. Sie wurde von ihrem Nachbarn in letzter Sekunde gerettet.

Bei dem Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die 82-jährige Hausbesitzerin schaffte es nicht mehr bis zur Eingangstüre und war in ihrer Küche gefangen. Ihr Nachbar wurde auf den Brand aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr.

„Ich bin auf die Straße gelaufen und die Frau stand am Fenster und es rauchte stark. Die Haustür war zugesperrt, da habe ich eine Leiter geholt und die alte Frau vom Fenster über die Leiter ins Freie gezogen“, schilderte Nachbar Franz Oswald seine beherzte Tat.

Ins LKH Graz geflogen

Die Pensionistin erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 ins Landeskrankenhaus Graz gebracht. Rettung, ein praktischer Arzt sowie die Polizei und die Feuerwehren von Großpetersdorf und Oberwart waren im Einsatz. Die genaue Brandursache wird noch ermittelt.

Crew: Cpt. Seidl/ NA Gradwohl/ HCM Kleinrath

quelle: http://www.orf.at/

Webcam

Suche Archiv

Dienstcrew

© 2021 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.