Slide background

Heli Air - der Wartungsbetrieb

Eine der Grundvoraussetzungen für die permanente Einsatzbereitschaft der Notarzthubschrauber ist eine bestens organisierte Technikabteilung. Mit der Firma HeliAir verfügt die ÖAMTC-Flugrettung an den Standorten Innsbruck und Wiener Neustadt über einen eigenen, nach dem Europäischen Luftfahrtgesetz zugelassenen, Wartungsbetrieb, der auch international über einen hervorragenden Ruf verfügt.

Erfahren Sie mehr über die Technik an Bord und die tägliche Arbeit der Techniker.

HeliAir - der Wartungsbetrieb der Flugrettung
Bei der ÖAMTC Flugrettung werden alle Christophorus-Hubschrauber nach 400 Flugstunden gewartet.
Technik on board - Bestens gerüstet für den Notfall
Die rasante Entwicklung der Notfallmedizin hat die Notarzthubschrauber des ÖAMTC zu mobilen Schockräumen gemacht.
HeliAir präsentiert Weltneuheit in London
Kokon ist die erste selbsttragende Innenraumverkleidung der Luftfahrt. Ausrüstungsgegenstände sind dabei individuell anbringbar.

© 2021 Christophorus 16. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.